Search

Der Feldschütz ...

... hält Dich auf dem Laufenden.

Wie sicher allen bekannt wird im nächsten Jahr dea Eidgenössische Schützenfest in Luzern stattfinden.

Der Vorstand hat an seiner letzten Sitzung folgende Eckpunkte festgelegt:

- 2 Tage mit Übernachtung

- Anreise mit Reisebus

- Reisedatum am Fr./Sa., 26./27.06.2020 oder Fr./Sa., 03./04.07.2020 (Absprache Mitglieder am Endschiessen)

- Schiessplatz Vorschlag Vorstand Emmen (Absprache Mitglieder am Endschiessen)

- Rüfenacht Nick bereitet Beiblatt für Anmeldung vor (Beilage Feldschütz per Mail)

Das Eröffnungsschiessen findet am Freitag, 12.06.2020 statt. Programm wird sein: 2 Probe in 90 Sekunden, 30 Schuss Serie in 4 Minuten am Schluss gezeigt.

Der Aktuar,

Jürg Wohlgemuth

Den Saisonabschluss wird wie jedes Jahr das Bänzenschiessen sein. Das Bänzenschiessen werden wir am: Samstag 7. Dezember 2019 durchführen.

Als Nachtessen wird es dieses Jahr wieder Fondue geben. Daher ist für das Bänzenschiessen wie auch für das anschliessende Fondueessen eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldeschluss ist der 24. November 2019. Anmeldetalon ist dem Feldschütz angehängt oder per Mail an: wohlgi(at)quickline.ch

Der Aktuar,

Jürg Wohlgemuth

Die Schiesssaison neigt sich langsam dem Ende zu. Wir nähern uns mit grossen Schritten dem Endschiessen.

Das Endschiessen wird, wie bereits mehrfach angekündigt, am Samstag 26. Oktober 2019 ab 13.00 Uhr im Schiesstand Gobenmatt stattfinden.

Ich bitte alle Schützen/innen pünktlich zu erscheinen, da wir um 1330 Uhr mit der Auslosung für das Cupschiessen beginnen werden.

Einladung mit dem Schiessprogramm liegt dem Feldschütz, welcher per Email versendet wurde bei. Um die Anzahl Personen fürs Nachtessen ungefähr abzuschätzen, bitte ich alle die am Nachtessen teilnehmen werden, mir dies per Mail (wohlgi(at)quickline.ch) bis am Montag, 21. Oktober 2019, kurz mitzuteilen.

Nachtessen wird wie alle Jahre mit der ganzen Familie durchgeführt. Ehemann/frau, Partner/in und selbstverständlich auch Kinder sind herzlich willkommen. Lotto wird auch wieder stattfinden. Daher Gesamtpersonenzahl für mich wichtig.

Der Aktuar,

Jürg Wohlgemuth