Suche

Wir gehen ein Mal die Woche mit Jackson zur Hundeschule auf Gut Zissendorf in Hennef. Im Mittelpunkt steht das Spiel mit den Artgenossen. Der junge Hund muss gut geprägt werden. Denn was er im Welpenalter nicht kennen gelernt hat, kann ihn später ängstigen oder verunsichern. Jeder junge Hund braucht vielfache Erfahrungen um ein sicherer, stressresistenter, sozial verträglicher und ausgeglichener Hund zu werden.

Es steht zwar das Spielen im Vordergrund, aber die gängigen Grundkommandos und Verhaltensregeln werden an Hundehalter und Junghund weitergegeben.

Dieses Woche ging es darum, die Aufmerksamkeit des Hundes zu gewinnen und einen kleinen Parkour mit ihm an der Leine zu gehen.

Für die 13te Lebenswoche, hat das Jax schon sehr gut gemacht.

Seht her :-)


  • SchroederA

Leider ist der Urlaub irgendwann vorbei und man muss die Hunde beziehungsweise den kleinen Jackson mit den beiden zwei Großen alleine lassen. Wir haben das Ganze zwar geübt, aber wenn es dann in der Realität so kommt, ist die Anspannung schon recht groß. Am ersten Tag waren die Drei vier Stunden alleine und ich war auf dem Weg nach Hause schon etwas nervös. Zu Hause angekommen, waren alle total entspannt und ich konnte nur einen Pipifleck auf den Boden von ihm vorfinden. Ich habe die Bande in den Garten gelassen um sich zu erleichtern. Sunny die vorher nicht viel mit Jax zu tun hatte, fing an mit ihm auf der Wiese intensive an zu spielen. Ich hatte das Gefühl, sie wollte ihm in kürzester Zeit beibringen, wie er sich zu verhalten hat. Wir wissen bis heute nicht, was dazu geführt hat, dass sie sich dann doch so schnell näher gekommen sind.

Seit dem heutigem Tag ist Jax on the run ! Wir sind sehr froh, dass Sunny Jax dann doch so angenommen hat und ihn ab heute zum Hütehund ausbildet.

  • SchroederA

Die ersten zwei Wochen ist Jackson jetzt bei uns und wir haben das Gefühl, dass er sich sehr sehr wohl fühlt. Wie bei unseren anderen Hunden, haben wir sehr früh mit dem Welpentraining begonnen und den Grundstein für die ersten Kommandos bzw. Verhaltensregeln gelegt. Wer sich dafür interessiert, wie man das Ganze sehr einfach und spielerisch beginnt, für den habe ich folgenden Link https://www.youtube.com/watch?v=FsLQDbzwqFQ


Für Sitz, Ja und Nein, Bleib, alleine sein und auch eine Stunde in der Welpengruppe war er freudig und für alles offen. Das Zusammenleben mit unseren zwei Hundedamen klappt von Tag zu Tag auch immer besser und er wird immer mehr mit in ihren Alltag mit einbezogen.

Zum Abschluss der Woche haben wir Jackson heute unserem Tierarzt vorgestellt. Die ganze Praxis war von ihm begeistert und die Ärztin, die selbst einen Australien Shepherd hatte, ging sehr liebevoll und fachmännisch mit ihm um.


An dieser Stelle, vielen Dank !