• Alex Dueck

Enframe Eternity

Hochzeitsfotograf Bielefeld Enframe EternityHochzeitsfotograf Bielefeld Enframe Eternity
Foto: Anna Hari Photography

Hinter unserem Namen verbirgt sich mehr als nur zwei schön klingende Worte. Es sind Überzeugungen, Wertvorstellungen und Wünsche.

Zunächst hatte uns ein Freund - Manu S. - den Namen engrave eternity vorgeschlagen. Den fanden wir vom Klang sehr schön, doch das “grave“ in engrave war etwas zu negativ, um als Fotografen eines solch positiven Anlasses diesen Namen zu behalten.

Deshalb nahmen wir das Wort “eternity“ und überlegten, wie wir es mit uns in Verbindung bringen.

So kamen wir auf das Wort “enframe“ und schließlich auf unseren Namen.

Enframe ist ein eher unbekanntes Wort und wird mit “to put in a frame“ umschrieben, also etwas einrahmen.

Genau das wollen wir tun, die Ewigkeit einrahmen. Dahinter steht die Überzeugung, dass ein Ja zueinander ein Ja ist, das in Ewigkeit bestand hat. Wird man also Zeuge einer Eheschließung, so wird man Zeuge eines Bundes für die Ewigkeit, man ist anwesend, während der Rahmen, der Frame für die ewige Beziehung geschaffen wird.

Wir haben den Wunsch, diese Ewigkeit zu dokumentieren. Wir wollen sie festhalten und etwas schaffen, das man einrahmen - framen - kann.

Der Moment geht vorbei, aber das Bild bleibt als ewiges Abbild des Beginns der künftigen Ewigkeit miteinander.

Das bedeutet es für uns und das wollen wir mit unserem Namen ausdrücken.

Enframe Eternity.

50 Ansichten