Formel 1 verpflichtet sich zur Beseitigung ihrer CO2-Bilanz

Updated: Nov 30

Die Autorennsport-Franchise Formel 1 wird bis 2030 klimaneutral sein, so ein Plan, der in diesem Monat gestartet wurde. Der Plan sieht vor, dass zwischen den Veranstaltungen auf eine kohlenstoffarme und kohlenstofffreie Logistik für Transportteams und -ausrüstung umgestellt wird.

Die Fahrzeuge sowie die kompletten Transportteams wollen jetzt etwas gegen ihre COs Ausstoß tun.Die Fahrzeuge sowie die kompletten Transportteams wollen jetzt etwas gegen ihre COs Ausstoß tun.
Formel 1 Fahrzeug

Gemäß dem Plan wird die Formel 1 auf kohlenstoffarme oder kohlenstofffreie Logistik und Reisen umgestellt. Die geschätzten Gesamtemissionen des Franchise für 2019 betragen 256.551 Tonnen.

 

Die Emissionen der F1-Rennwagen selbst machten 2018 nur rund 0,7 Prozent der Gesamtmenge aus, während 45 Prozent auf den Transport von Rennwagen und Ausrüstung zwischen den Veranstaltungen entfielen.

 

Quelle: Autor und Motor Sport.de

 

#Formel1 #Ferrari #Mercedes #F1 #Abkommen #Pledge #CO2Bilanz