• Jonas M. Light

Eine Fantasykarte für Tad Time: So ist die Welt entstanden

 

 

Tad Time Fantasykarte OberflächeTad Time Fantasykarte Oberfläche

 

Der fünfte Teil von Tad Time wird erstmals in der Geschichte der Fantasy-Saga eine schicke Fantasykarte enthalten. Der Planet Jorum entsteht in meinem Kopf Schon bei der Konzeption der Tad Time Erzählung wusste ich, dass die Handlung auf einem fernen Planeten spielen soll. Natürlich hatte ich noch keine Ahnung, wie dieser Planet aussehen und welche Pflanzen- und Tierwelt dort zu finden sein sollte, aber die Idee für den Planeten stand fest. Es dauerte eine ganze Zeit, bis ich sämtliche Details für diese neue Welt beisammen hatte. Teils kamen mir Ideen beim Schreiben der Tad Time Geschichten, teils gaben mir Naturdokumentationen im TV wichtige Hinweise, und irgendwann zog ich mich sogar für eine Woche in eine Bibliothek zurück und durchforstete zahlreiche Bildbände und Natur-Lexika. Ich trug alle Fakten über den Planeten und seine Länder zusammen und speicherte eine wahre Monsterdatei mit allen Infos ab (Setting, Pflanzenwelt, Tierwelt, Kultur, Völker, Wetter, etc.). Der Planet Jorum war somit entstanden. Tipp: Es gibt ein ganz schönes wiki How, das einfach geschrieben ist und die ersten Schritte beim Entwickeln einer Fantasywelt beschreibt (Abschnitt 1-3) Ist die Welt denn auch glaubhaft? Zwischendurch hab ich mich immer wieder gefragt, ob denn die Welt mit ihren vielen Annahmen, die ich getroffen habe, überhaupt funktionieren kann. Aber hey, es ist meine Welt und es ist Fantasy! Also kann alles und darf auch alles so sein, wie es in meinem Kopf entsteht. Eine Himmelswelt wird durch den Atem eines Riesen in der Luft gehalten? Warum nicht … das ist ja das Tolle an Fantasygeschichten :-)

 

Super hilfreich war für mich übrigens auch, mich mit ein paar Autorenfreunden auszutauschen und mir ein paar Meinungen zur Fantasywelt einzuholen. So entstanden einige richtig starke Ideen, auf die ich alleine nicht gekommen wäre. #thxharryleif Eine Zeichnung der Fantasywelt muss her Jetzt hatte ich zwar jede Menge Dokumente, auf denen meine Fantasywelt beschrieben war, aber ich wollte natürlich auch eine schöne Fantasykarte haben. Da ich nicht so ein Photoshop-Experte bin, dass ich so ein Teil zeichnen konnte, machte ich mir eine Skizze und suchte dann einen Designer, der meine Wünsche in eine Reinzeichnung übersetzen konnte. Auf fiverr.com gefielen mir die Fantasymaps des Zeichners michaeljpatrick so gut, dass ich ihn umgehend beauftragte. Das Briefing Da michaeljpatrick aus den USA kommt, musste ich das komplette Briefing auf Englisch verfassen und legte noch dazu die Skizze meiner Fantasywelt bei. Das sah dann so aus:

 

Tad Time Fantasykarte Skizze 1Tad Time Fantasykarte Skizze 1

 

Der erste Entwurf Nach einer guten Woche hatte ich den ersten Wurf meiner Fantasywelt vorliegen. Sah schon ziemlich cool aus, aber irgendwie kamen die Welten noch nicht so zur Geltung, wie ich es mir gewünscht hatte.

 

Tad Time Fantasykarte Entwurf 1Tad Time Fantasykarte Entwurf 1

 

Die zweite Skizze Ich sprach mit einem befreundeten Grafiker über den Vorschlag und gemeinsam entwickelten wir eine super Idee: Wir machen aus der quadratischen Fantasykarte einfach einen ganzen Planeten.

 

 

Tad Time Fantasykarte Skizze 2Tad Time Fantasykarte Skizze 2

Die finale Fantasymap michaeljpatrick war von der Idee so begeistert, dass er die Fantasywelt komplett neu zeichnete. Dafür noch mal ein riesengroßes Dankeschön. Tja, und was soll ich sagen … jetzt sieht meine Fantasywelt Jorum genauso aus, wie ich sie mir vorgestellt habe. Einfach wow!

 

 

Tad Time Fantasykarte Planet JorumTad Time Fantasykarte Planet Jorum

 

 

#Folge5 #fantasykarte

56 views